if and when

 

(Passenger / Golden leaves)
 




Was könnte, was sollte man mit all der Zeit anfangen die vor einem liegt,
offen und ungeformt, federleicht in ihrer Freiheit und bleischwer in ihrer Ungewissheit?
Den traumgleichen, pathetischen Wunsch, noch einmal an jenem Punkt meines Lebens zu stehen
und eine ganz andere Richtung einschlagen zu können, die aus mir den gemacht hat, der ich nun bin.
(P.Mercier)



Schade, dass du gehen musst, lang vor deiner Zeit,
so wie ich die Dinge seh', tut's dir selbst schon leid.
Einfach so hinauszugeh'n, hast du mal bedacht,
was dein Fortgeh'n uns, mein Freund, für einen Kummer macht.
(R. Mey)

 


 








Bitte erzähl' mir von ihr...
Oh doch...doch!...Das interessiert mich...
Was für Hände hat sie?
Klingt ihre Stimme jung? Und was arbeitet sie?
Ist sie selbstbewusster als ich?
Lass mich raten, wie sie heißt...
Aber du darfst nicht sagen, wenn ich recht habe...
Birgit?...nein, nein...Katrin?...hm, vielleicht Dora?
Wenn du nur glücklich bist...dann ist alles gut...
Ihre Schrift würd’ ich gerne sehen,
Ja, wie sie das Wort "damals" schreibt...
Lach nicht..."damals" ist ein wichtiges Wort...
Vielleicht sogar das Wichtigste!
 
Es war einmal und es war einmal schön
Da ist nichts zu erklären und niemand hat Schuld
Es war einmal, es war...es war...es war...
(A. Heller / E. Pluhar)
 


 

 








Where is it written what it is I'm meant to be
that I can't dare to have the chance to pick the fruit of every tree
or have my share of every sweet imagined possibility,
tell me where, where is it written, tell me where?
(B.Streisand)

 




Il faut quitter la table lorsque l'amour est desservi
sans s'accrocher, l'air pitoyable mais partir sans faire de bruit.
(Ch.Aznavour)


 

 




Im Unterschied liegt die Distanz.
 



 


Wenn ich gebe was ich geben kann, wenn ich gebe was ich habe und deshalb geben kann, dann gebe ich nicht.
 

(H.Hesse / Traurigkeit)
 


(H.Grönemeyer / Fang mich an)